Vollkornpizza mit Wirsing

Vollkornpizza mit Wirsing

Zutaten (für 4 Personen)

  • 400g Vollkornmehl (Dinkel- oder Weizenvollkornmehl)
  • Jodsalz
  • ½ TL Honig
  • ½ Würfel Hefe
  • 500 g Wirsing
  • 150 g Pastinaken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Zitrone Pfeffer
  • 250 g saure Sahne
  • 250 g Stremellachs
  • 30 g Hartkäse (Parmesan oder Pecorino)

Zubereitungszeit: 40 Min (mit Ruhezeit 1h 45min)

 


 

Zubereitung

Schritt 1: Für den Teig das Mehl in einer Schüssel mit 1 TL Salz, Honig, der zerbröselten Hefe und ca. 200 ml lauwarmem Wasser verkneten. Zugedeckt an einem warmen und zugfreien Ort ca. 45 Minuten gehen lassen

Schritt 2: In der Zwischenzeit für den Belag den Wirsing waschen, putzen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Pastinaken und Knoblauch schälen und beides in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Wirsing, Pastinaken und Knoblauch darin ca. 5 Minuten andünsten. Zitronenhälfte heiß abwaschen, Schale fein abreiben und beiseitestellen. Saft auspressen. Gemüse mit Salz, 1 EL Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und leicht abkühlen lassen.

Schritt 3: 2 Backbleche und Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen.

Schritt 4: Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und in 4 Stücke teilen. Jeweils zu einer Pizza ausrollen, auf ein Stück Backpapier legen und mit der sauren Sahne bestreichen, dabei einen schmalen Rand frei lassen. Mit dem Gemüse belegen (ohne Flüssigkeit) und vorsichtig mit dem Papier auf die heißen Bleche in Ofen gleiten lassen. Etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Schritt 5: Inzwischen Lachs in mundgerechte Stücke zupfen. Schritt 6: Die Pizzen aus dem Ofen nehmen, mit Lachs belegen, mit Zitronenabrieb bestreuen und Käse darüber hobeln.

 

Gefunden auf eatsmarter.de