Lachsfrikadellen auf Lauchgemüse

Zutaten (für 4 Personen)

  • 30 g Zwiebeln
  • 600 g Lachsfilet
  • 4 Stiele Dill
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 50 g Vollkorn-Semmelbrösel (4 EL)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 50 g Frischkäse (45% Fett i. Tr.)
  • ¼ TL gemahlener Kümmel
  • ¼ TL getrockneter Majoran

Zubereitungszeit: ca. 30 Min

Zubereitung

Schritt 1: Zwiebel schälen und fein hacken. Lachsfilet abspülen, ganz fein schneiden und hacken. Dill waschen und hacken. Lachs mit Zwiebel, Hälfte vom Dill, Ei, Senf, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer zu einer formbaren Masse verkneten. Aus der Masse je nach Größe etwa 8–12Frikadellen formen

Schritt 2. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten.

Schritt 3. Nebenher Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Frischkäse und 3–4 EL Wasser zugeben und cremig rühren. Lauchgemüse mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen.

Schritt 4: Lachsfrikadellen auf dem Lauchgemüse anrichten und mit restlichem Dill dekorativ anrichten.

 

Gefunden auf eatmsarter.de